Tumarol Salbe - die preiswertesten Tumarol Salben!


< Avocado Salbe
Bedan Salbe >

Gemeinsam hat unsere Redaktion eine große Auswahl an dir ausführlich getestet und wir zeigen unseren Lesern hier die Resultate des Vergleichs. Natürlich ist jede Tumarol Salbe unmittelbar in unserem Partnernetzwerk im Lager und sofort lieferbar. Während viele Händler leider in den letzten Jahren ausschließlich mit hohen Preisen und vergleichsweise schlechter Qualität Bekanntheit erlangen können, hat unser Team an Produkttestern extrem viele Cremes entsprechend des Preis-Leistungs-Verhältnis gecheckt und zuletzt radikal nur die Produkte mit guten Preis-Leistungs-Verhältnissen herausgefiltert.

1.
SALE

Tumarol Creme, 50 g

PZN: 04586907 Tumarol® N Balsam und Tumarol Creme sind pflanzliche Arzneimittel mit den wirksamen ätherischen Ölen Eucalyptusöl, D- Campher und Menthol in Vaseline (als Salbe) - oder in wässriger Grundlage (als Creme). Tumarol® Kinderbalsam mit Eucalyptusöl und Kiefernnadelöl, aber ohne Menthol. Tumarol® Präparatewerden zum Einreiben bei Husten und anderen Erkältungskrankheiten wie Schnupfen, Luftröhren-, Rachen- und Bronchialkatarrhen und Erkrankungen der Atemwege verwendet. als Balsamsalbe schützt der Fettgehalt die Haut vor Austrocknung und erhöht die Penetration. als Creme sind die Öle leichter abwaschbar und hinterlassen weniger Rückstände. alle Tumarol® Präparate sind frei von Konservierungsmitteln. Wirkungsweisevon Tumarol® Balsam / Creme als ein bewährtes Mittel gegen Erkältungskrankheiten der Atemwege. Aus der fetthaltigen Salbengrundlage gibt Tumarol® N Balsam kontinuierlich über einen längeren Zeitraum die darin enthaltenen ätherischen Öle ab. Diese werden dann rasch von der Haut aufg enommen und führen in den Atemwegen zu einer Vermehrung des Schleimauswurfs.
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
6,02€

Um Ihnen die Produktauswahl wenigstens ein bisschen zu erleichtern, hat unser Team an Produkttestern abschließend den Testsieger ausgewählt, der zweifelsfrei von all den getesteten Tumarol Salben in vielen Punkten herausragt - vor allem im Faktor verglichen mit dem Preis. Auch wenn diese Tumarol Salbe durchaus im Premium Preisbereich liegt, spiegelt sich dieser Preis in jeder Hinsicht in in den Testkriterien Ausstattung und Verarbeitung wider.

Auf welche Punkte Sie als Käufer beim Kauf Ihrer Tumarol Salbe Acht geben sollten!

Zur Hilfe hat unser Team an Produkttestern zudem eine Liste mit Faktoren für den Kauf zusammengefasst - Sodass Sie unter so vielen Tumarol Salben die Salbe Tumarol auswählen können, die ohne Kompromisse zu Ihnen passt! Ihre Salbe Tumarol sollte natürlich ohne Abstriche zu machen Ihrem Wunschprodukt entsprechen, damit Sie nach dem Kauf nicht von der Investition enttäuscht werden.

  • Verfügt die Tumarol Salbe auch wirklich über die meisten der gewünschten Funktionen?
  • Entspricht die Tumarol Salbe der Qualität, die ich als Kunde in dieser Preisklasse erwarten kann?
  • Wie gut sind die Nutzerbewerungen beim Partnershop?
  • Wie viele ähnliche gibt es auf dem Markt? Für Cremes gibt es auf dem Markt mittlerweile eine breite Auswahl an Brands, sodass eine breite Produktpalette von Tumarol Salben haben.
  • Wie lange planen Sie die Tumarol Salbe nutzen?
  • Wie häufig wird die Tumarol Salbe voraussichtlich verwendet?

Im Folgenden finden Sie unsere Testsieger der getesteten Tumarol Salben, bei denen Der beste Platz unseren TOP-Favorit darstellt. Sämtliche hier vorgestellten Tumarol Salben sind sofort bei unserem Partner im Lager und in kurzer Zeit bei Ihnen. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Vergnügen mit Ihrer Tumarol Salbe

Unsere Top Testsieger - Entdecken Sie bei uns die Tumarol Salbe ihrer Träume

2.
SALE

Tumarol N Balsam, 50 g

PZN: 04586876 Tumarol® N Balsam und Tumarol Creme sind pflanzliche Arzneimittel mit den wirksamen ätherischen Ölen Eucalyptusöl, D- Campher und Menthol in Vaseline (als Salbe) - oder in wässriger Grundlage (als Creme). Tumarol® Kinderbalsam mit Eucalyptusöl und Kiefernnadelöl, aber ohne Menthol. Tumarol® Präparatewerden zum Einreiben bei Husten und anderen Erkältungskrankheiten wie Schnupfen, Luftröhren-, Rachen- und Bronchialkatarrhen und Erkrankungen der Atemwege verwendet. als Balsamsalbe schützt der Fettgehalt die Haut vor Austrocknung und erhöht die Penetration. als Creme sind die Öle leichter abwaschbar und hinterlassen weniger Rückstände. alle Tumarol® Präparate sind frei von Konservierungsmitteln. Wirkungsweisevon Tumarol® Balsam / Creme als ein bewährtes Mittel gegen Erkältungskrankheiten der Atemwege. Aus der fetthaltigen Salbengrundlage gibt Tumarol® N Balsam kontinuierlich über einen längeren Zeitraum die darin enthaltenen ätherischen Öle ab. Diese werden dann rasch von der Haut aufg enommen und führen in den Atemwegen zu einer Vermehrung des Schleimauswurfs.
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
6,02€
3.
SALE

Tumarol® Kinderbalsam N 30 g Salbe

Tumarol® Kinderbalsam N
EAN
4150039949170
4,49€
4.
SALE

Tumarol Creme 50 g

Mit den wirksamen ätherischen ölen Eucalyptusöl, D- Campher und Menthol. Zum Einreiben bei Husten und anderen Erkältungskrankheiten. - rezeptfrei - Pflanzliche Einreibemittel: mentholhaltig von Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik - Creme - 50 g
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
4150045869073
6,88€
5.
SALE

Tumarol Creme

Tumarol Creme 50 g Hersteller ROBUGEN GmbH Pharmazeutische Fabrik
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
5,79€
6.
SALE

Tumarol® Tumarol Creme 50 g Creme

Tumarol Creme
EAN
6,05€
7.
SALE

TUMAROL Creme 50 g


EAN
5,30€
8.
SALE

TUMAROL Creme 50 g

Tumarol ® Creme Wirkstoffe: Eucalyptusö.l, D-Campher, Levomenthol. Zusammensetzung: 100 g Creme enthalten 15,0 g Eucalyptusö.l, 5,0 g D-Campher, 2,5 g Levomenthol. Sonst. Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Poloxamer 407, Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph. Eur.), Octyldodecanol (Ph. Eur.). Anwendungsgebiete:  Tumarol ® Creme ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkä.ltungskrankheiten der Atemwege. Zur ä.uß.eren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkä.ltungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Gegenanzeigen: Tumarol ® Creme darf nicht angewendet werden, - wenn Sie ü.berempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind, - bei Sä.uglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Campher und Menthol kö.nnen einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstö.rungen), - bei Asthma bronchiale und Keuchhusten, sowie Pseudokrupp und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprä.gten Ü.berempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, da das Einatmen zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur fü.hren kann, - zur Inhalationstherapie bei akuter Entzü.ndung der Atemwege und bei akuter Lungenentzü.ndung, - zur ä.uß.eren Einreibung bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem sowie auf geschä.digter Haut, z.B. bei Verbrennungen. Schwangerschaft und Stillzeit: Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollten die Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Nebenwirkungen: Bei Inhalation (auch nach ä.uß.erer Einreibung) sind Reizerscheinungen an Haut und Schleimhä.uten sowie Hustenreiz und Verstä.rkung eines Bronchialkrampfes mö.glich. In seltenen Fä.llen ist bei der Inhalation eine Atemwegsreizung mö.glich. Bei ä.uß.erer, groß.flä.chiger Anwendung kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen, wie z.B. Nierenschä.den und Schä.den des zentralen Nervensystems (ZNS), z.B. bei Campher. Campherhaltige Salben sollen bei Kindern mit erhö.htem Risiko des Auftretens von Krampfanfä.llen nicht angewendet werden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgefü.hrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträ.chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Warnhinweis: Macrogolglycerolhydroxystearat kann Hautreizungen hervorrufen. Dosierung: Ä.uß.ere Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, werden morgens und abends Brust und Rü.cken mit einem etwa 1-4 cm langen Salbenstrang Tumarol ® Creme gut eingerieben und dann mit einem Tuch abgedeckt. Zubereitung einer Inhalation: Zusä.tzlich kann eine Inhalationsbehandlung bzw. ein Gesichtsdampfbad bis zu 2-3 mal tä.glich durchgefü.hrt werden: 5-10 cm Creme in 1-2 l heiß.es Wasser geben und die Dä.mpfe unter einem Tuch mehrere Minuten lang einatmen. Bei der Inhalation empfiehlt es sich, die Augen zu schließ.en bzw. abzudecken, um eine mö.gliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden. Kinder nicht unbeaufsichtigt inhalieren lassen, da Verbrü.hungsgefahr besteht! Bei Beschwerden, die lä.nger als 3-5 Tage anhalten, bei Atemnot, bei Kopfschmerzen, bei Fieber oder eitrigem/blutigem Auswurf oder Nasensekret muss dringend ein Arzt aufgesucht werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Hä.nden nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen kö.nnen.
EAN
5,16€
9.
SALE

Tumarol N Balsam 50 g

Tumarol N Balsam - rezeptfrei - Pflanzliche Einreibemittel: mentholhaltig von Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik - Balsam - 50 g
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
4150045868762
6,88€
10.
SALE

Tumarol N Balsam

Tumarol N Balsam 50 g Hersteller ROBUGEN GmbH Pharmazeutische Fabrik
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
5,79€
11.
SALE

Tumarol

Anwendung & IndikationZur Verbesserung des Befindens bei: Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie: Schnupfen Heiserkeit Husten Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber oder Atemnot, Kopfschmerzen oder eitriger/blutiger Auswurf oder eitriges/blutiges Nasensekret auftreten.
EAN
7,69€
12.
SALE

Tumarol Creme 50 g

Anwendungsgebiete für TUMAROL Creme - Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie:    - Schnupfen    - Heiserkeit    - Husten Dosierung Einreiben: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene 1-4 cm Stranglänge 2 mal täglich morgens und abends Wasserdampfinhalation: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene 5-10 cm Stranglänge 2-3 mal täglich bei Beschwerden Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut - Schleimhautreizungen - Hustenreiz - Verengung der Atemwege - Anfälle von Atemnot Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Vorsicht beim Inhalieren des Arzneimittels: Es besteht die Gefahr, dass Sie sich durch den heißen Wasserdampf verbrühen. - Menthol/Campher/Cineol: Bei Kindern unter 2 Jahren nicht an oder in der unmittelbaren Nähe der Atmungsorgane anwenden; Gefahr eines Kehlkopfkrampfes. Bei sensibilisierten Patienten können Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden. - Lösungsvermittler (z.B. Poly(oxyethylen)-Rizinusöle) können Hautreizungen hervorrufen. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc. - Asthma bronchiale - Pseudokrupp - Keuchhusten - Lungenentzündung - Geschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag) Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Inhalieren Sie das Arzneimittel. Übergießen Sie dafür die vorgesehene Menge des Arzneimittel mit heißem Wasser. Beugen Sie Ihren Kopf über das Gefäß, atmen Sie die Dämpfe durch Nase und Mund ein und decken Sie nach Möglichkeit Kopf und Gefäß mit einem Tuch ab. Vorsicht heiß! Um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Augen zu schließen bzw. abzudecken. Oder: Reiben Sie das Arzneimittel auf Brust und Rücken ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-5 Tage anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist. Überdosierung? Wird das Arz....
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
4150045869073
4,79€
13.
SALE

TUMAROL Creme 50 g

04586907: Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik - TUMAROL Creme 50 g
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
5,78€
14.
SALE

TUMAROL N Balsam 50 g


EAN
5,30€
15.
SALE

TUMAROL N Balsam 50 g

Tumarol ® N Balsam Wirkstoffe : Eucalyptusö.l, D-Campher, Levomenthol. Zusammensetzung: 100 g Salbe enthalten 15,0 g Eucalyptusö.l 5,0 g D-Campher und 2,5 g Levomenthol. Sonst. Bestandteile: Weiß.es Vaselin, Octyldodecanol (Ph. Eur.). Anwendungsgebiete: Tumarol ® N Balsam ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkä.ltungskrankheiten der Atemwege. Zur ä.uß.eren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkä.ltungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Gegenanzeigen: Tumarol ® N Balsam darf nicht angewendet werden, - wenn Sie ü.berempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind, - bei Sä.uglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Campher und Menthol kö.nnen einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstö.rungen), - bei Asthma bronchiale und Keuchhusten, sowie Pseudokrupp und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprä.gten Ü.berempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, da das Einatmen zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur fü.hren kann, - zur Inhalationstherapie bei akuter Entzü.ndung der Atemwege und bei akuter Lungenentzü.ndung, - zur ä.uß.eren Einreibung bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem sowie auf geschä.digter Haut, z.B. bei Verbrennungen. Schwangerschaft und Stillzeit: Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollten die Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Nebenwirkungen: Bei Inhalation (auch nach ä.uß.erer Einreibung) sind Reizerscheinungen an Haut und Schleimhä.uten sowie Hustenreiz und Verstä.rkung eines Bronchialkrampfes mö.glich. In seltenen Fä.llen ist bei der Inhalation eine Atemwegsreizung mö.glich. Bei ä.uß.erer, groß.flä.chiger Anwendung kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen, wie z.B. Nierenschä.den und Schä.den des zentralen Nervensystems (ZNS), z.B. bei Campher. Campherhaltige Salben sollen bei Kindern mit erhö.htem Risiko des Auftretens von Krampfanfä.llen nicht angewendet werden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgefü.hrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträ.chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
EAN
5,16€
16.
SALE

TUMAROL N Balsam, 50 g N1


EAN
4,83€
17.
SALE

Tumarol

Anwendung & IndikationZur Verbesserung des Befindens bei: Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie: Schnupfen Heiserkeit Husten Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber oder Atemnot, Kopfschmerzen oder eitriger/blutiger Auswurf oder eitriges/blutiges Nasensekret auftreten.
EAN
6,84€
18.
SALE

Tumarol

Anwendung & IndikationZur Verbesserung des Befindens bei: Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie: Schnupfen Heiserkeit Husten Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber oder Atemnot, Kopfschmerzen oder eitriger/blutiger Auswurf oder eitriges/blutiges Nasensekret auftreten.
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
7,69€
19.
SALE

Tumarol N Balsam 50 g

Anwendungsgebiete für TUMAROL N Balsam - Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie:    - Schnupfen    - Heiserkeit    - Husten Dosierung Einreiben: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene 1-4 cm Stranglänge 2-mal täglich morgens und abends Wasserdampfinhalation: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene 5-10 cm Stranglänge 2-3 mal täglich bei Beschwerden Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut - Schleimhautreizungen - Hustenreiz - Verengung der Atemwege - Anfälle von Atemnot Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Vorsicht beim Inhalieren des Arzneimittels: Es besteht die Gefahr, dass Sie sich durch den heißen Wasserdampf verbrühen. - Menthol/Campher/Cineol: Bei Kindern unter 2 Jahren nicht an oder in der unmittelbaren Nähe der Atmungsorgane anwenden; Gefahr eines Kehlkopfkrampfes. Bei sensibilisierten Patienten können Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc. - Asthma bronchiale - Pseudokrupp - Keuchhusten - Lungenentzündung - Geschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag) Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Inhalieren Sie das Arzneimittel. Übergießen Sie dafür die vorgesehene Menge des Arzneimittel mit heißem Wasser. Beugen Sie Ihren Kopf über das Gefäß, atmen Sie die Dämpfe durch Nase und Mund ein und decken Sie nach Möglichkeit Kopf und Gefäß mit einem Tuch ab. Vorsicht heiß! Um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Augen zu schließen bzw. abzudecken. Oder: Reiben Sie das Arzneimittel auf Brust und Rücken ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-5 Tage anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. ....
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
4150045868762
4,79€
20.
SALE

Tumarol® Tumarol N Balsam 50 g Balsam

Tumarol N Balsam
EAN
5,28€
21.
SALE

TUMAROL Creme 50 g


EAN
5,78€
22.
SALE

Tumarol Creme

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Tumarol Creme . Anwendungsgebiete: Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen,...
EAN
6,28€
23.
SALE

Tumarol Creme

Tumarol Creme 50 g Hersteller ROBUGEN GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
5,79€
24.
SALE

TUMAROL N Balsam 50 g

04586876: Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik - TUMAROL N Balsam 50 g
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
5,78€
25.
SALE

Tumarol Kinderbalsam N Salbe 30 Gramm

Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Anwendungsgebiete: - Erkältungskrankheiten der Atemwege, vor allem mit zähem Schleim Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auftreten.
EAN
4150039949170
5,69€
26.
SALE

Tumarol Kinderbalsam N Salbe 30 Gramm

Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Anwendungsgebiete: - Erkältungskrankheiten der Atemwege, vor allem mit zähem Schleim Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auftreten.
EAN
5,69€
27.
SALE

Tumarol Creme

Dieser Artikel ist auf www.aponeo.de verfügbar.
EAN
4,61€
28.
SALE

TUMAROL N Balsam 50 g


EAN
5,78€
29.
SALE

Tumarol N Balsam

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): TUMAROL N Balsam . Anwendungsgebiete: Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie: Schnupfen, Heiserkeit, Husten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die ...
EAN
6,28€
30.
SALE

Tumarol N Balsam

Tumarol N Balsam 50 g Hersteller ROBUGEN GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
6,37€
31.
SALE

Tumarol Creme 50 G

Anwendungsgebiete für TUMAROL Creme - Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie:   - Schnupfen   - Heiserkeit   - Husten Dosierung Einreiben: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene 1-4 cm Stranglänge 2 mal täglich morgens und abends Wasserdampfinhalation: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene 5-10 cm Stranglänge 2-3 mal täglich bei Beschwerden Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut- Schleimhautreizungen- Hustenreiz- Verengung der Atemwege- Anfälle von AtemnotBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Vorsicht beim Inhalieren des Arzneimittels: Es besteht die Gefahr, dass Sie sich durch den heißen Wasserdampf verbrühen.- Menthol/Campher/Cineol: Bei Kindern unter 2 Jahren nicht an oder in der unmittelbaren Nähe der Atmungsorgane anwenden; Gefahr eines Kehlkopfkrampfes. Bei sensibilisierten Patienten können Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden.- Lösungsvermittler (z.B. Poly(oxyethylen)-Rizinusöle) können Hautreizungen hervorrufen.- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe- Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc.- Asthma bronchiale- Pseudokrupp- Keuchhusten- Lungenentzündung- Geschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag) Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Inhalieren Sie das Arzneimittel. Übergießen Sie dafür die vorgesehene Menge des Arzneimittel mit heißem Wasser. Beugen Sie Ihren Kopf über das Gefäß, atmen Sie die Dämpfe durch Nase und Mund ein und decken Sie nach Möglichkeit Kopf und Gefäß mit einem Tuch ab. Vorsicht heiß! Um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Augen zu schließen bzw. abzudecken.Oder: Reiben Sie das Arzneimittel auf Brust und Rücken ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-5 Tage anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist. Überdosierung? Wird das Arz....
EAN
4,79€
32.
SALE

Tumarol Creme

Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh).
EAN
5,14€
33.
SALE

Tumarol Kinderbalsam N, 30 g

PZN: 03994917 Anwendungsgebiete: Tumarol Kinderbalsam N ist ein pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der Atemwege zur Anwendung auf der Haut. Tumarol Kinderbalsam N wird äußerlich angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Dosierung: Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren: Falls nicht anders verordnet zweimal täglich, vor allem abends Brust oder Rücken einreiben und mit einem weichen Tuch bedecken. - bei Kindern von 2-6 Jahren: 0,5 g Salbe (entsprechen ca. 3 cm Salbenstrang) - bei Kindern von 6-12 Jahren: 1 g Salbe (entsprechen ca. 6 cm Salbenstrang) bei Erwachsenen und Heranwachsenden ab 12 Jahren: 2 g Salbe (entsprechen ca. 12 cm Salbenstrang). Zusammensetzung: Wirkstoffe: 100 g Salbe enthalten: 5,0 g Eucalyptusöl, 5,0 g Kiefernnadelöl. Sonstiger Bestandteil: Weißes Vaselin. Für Kleinkinder und Kinder darf nur Tumarol Kinderbalsam, da es ohne Menthol ist, verwendet werden. Kindlerbalsam bei Kindern unter 2 Jahren nicht im Bereich der Nase auftragen oder zur Inhalation (u.
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
4,49€
34.
SALE

TUMAROL Creme 50 g

Tumarol ® Creme Wirkstoffe: Eucalyptusöl, D-Campher, Levomenthol. Zusammensetzung: 100 g Creme enthalten 15,0 g Eucalyptusöl, 5,0 g D-Campher, 2,5 g Levomenthol. Sonst. Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Poloxamer 407, Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph. Eur.), Octyldodecanol (Ph. Eur.). Anwendungsgebiete: Tumarol ® Creme ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Gegenanzeigen: Tumarol ®Creme darf nicht angewendet werden, - wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind, - bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Campher und Menthol können einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstörungen), - bei Asthma bronchiale und Keuchhusten, sowie Pseudokrupp und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, da das Einatmen zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur führen kann, - zur Inhalationstherapie bei akuter Entzündung der Atemwege und bei akuter Lungenentzündung, - zur äußeren Einreibung bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem sowie auf geschädigter Haut, z.B. bei Verbrennungen. Schwangerschaft und Stillzeit: Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollten die Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Nebenwirkungen: Bei Inhalation (auch nach äußerer Einreibung) sind Reizerscheinungen an Haut und Schleimhäuten sowie Hustenreiz und Verstärkung eines Bronchialkrampfes möglich. In seltenen Fällen ist bei der Inhalation eine Atemwegsreizung möglich. Bei äußerer, großflächiger Anwendung kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen, wie z.B. Nierenschäden und Schäden des zentralen Nervensystems (ZNS), z.B. bei Campher. Campherhaltige Salben sollen bei Kindern mit erhöhtem Risiko des Auftretens von Krampfanfällen nicht angewendet werden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Warnhinweis: Macrogolglycerolhydroxystearat kann Hautreizungen hervorrufen. Dosierung: Äußere Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, werden morgens und abends Brust und Rücken mit einem etwa 1-4 cm langen Salbenstrang Tumarol ® Creme gut eingerieben und dann mit einem Tuch abgedeckt. Zubereitung einer Inhalation: Zusätzlich kann eine Inhalationsbehandlung bzw. ein Gesichtsdampfbad bis zu 2-3 mal täglich durchgeführt werden: 5-10 cm Creme in 1-2 l heißes Wasser geben und die Dämpfe unter einem Tuch mehrere Minuten lang einatmen. Bei der Inhalation empfiehlt es sich, die Augen zu schließen bzw. abzudecken, um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden. Kinder nicht unbeaufsichtigt inhalieren lassen, da Verbrühungsgefahr besteht! Bei Beschwerden, die länger als 3-5 Tage anhalten, bei Atemnot, bei Kopfschmerzen, bei Fieber oder eitrigem/blutigem Auswurf oder Nasensekret muss dringend ein Arzt aufgesucht werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen können.
EAN
6,49€
35.
SALE

TUMAROL Creme

:
EAN
5,21€
36.
SALE

TUMAROL Creme 50 g


EAN
8,10€
37.
SALE

TUMAROL Creme 50 g

Tumarol ' Creme Wirkstoffe: Eucalyptus'l, D-Campher, Levomenthol. Zusammensetzung: 100 g Creme enthalten 15,0 g Eucalyptus'l, 5,0 g D-Campher, 2,5 g Levomenthol. Sonst. Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Poloxamer 407, Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph. Eur.), Octyldodecanol (Ph. Eur.). Anwendungsgebiete: Tumarol ' Creme ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erk'ltungskrankheiten der Atemwege. Zur 'u'eren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erk'ltungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Gegenanzeigen: Tumarol 'Creme darf nicht angewendet werden, - wenn Sie 'berempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind, - bei S'uglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Campher und Menthol k'nnen einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemst'rungen), - bei Asthma bronchiale und Keuchhusten, sowie Pseudokrupp und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgepr'gten 'berempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, da das Einatmen zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur f'hren kann, - zur Inhalationstherapie bei akuter Entz'ndung der Atemwege und bei akuter Lungenentz'ndung, - zur 'u'eren Einreibung bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem sowie auf gesch'digter Haut, z.B. bei Verbrennungen. Schwangerschaft und Stillzeit: Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollten die Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Nebenwirkungen: Bei Inhalation (auch nach 'u'erer Einreibung) sind Reizerscheinungen an Haut und Schleimh'uten sowie Hustenreiz und Verst'rkung eines Bronchialkrampfes m'glich. In seltenen F'llen ist bei der Inhalation eine Atemwegsreizung m'glich. Bei 'u'erer, gro'fl'chiger Anwendung kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen, wie z.B. Nierensch'den und Sch'den des zentralen Nervensystems (ZNS), z.B. bei Campher. Campherhaltige Salben sollen bei Kindern mit erh'htem Risiko des Auftretens von Krampfanf'llen nicht angewendet werden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgef'hrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintr'chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Warnhinweis: Macrogolglycerolhydroxystearat kann Hautreizungen hervorrufen. Dosierung: 'u'ere Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, werden morgens und abends Brust und R'cken mit einem etwa 1-4 cm langen Salbenstrang Tumarol ' Creme gut eingerieben und dann mit einem Tuch abgedeckt. Zubereitung einer Inhalation: Zus'tzlich kann eine Inhalationsbehandlung bzw. ein Gesichtsdampfbad bis zu 2-3 mal t'glich durchgef'hrt werden: 5-10 cm Creme in 1-2 l hei'es Wasser geben und die D'mpfe unter einem Tuch mehrere Minuten lang einatmen. Bei der Inhalation empfiehlt es sich, die Augen zu schlie'en bzw. abzudecken, um eine m'gliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden. Kinder nicht unbeaufsichtigt inhalieren lassen, da Verbr'hungsgefahr besteht! Bei Beschwerden, die l'nger als 3-5 Tage anhalten, bei Atemnot, bei Kopfschmerzen, bei Fieber oder eitrigem/blutigem Auswurf oder Nasensekret muss dringend ein Arzt aufgesucht werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren H'nden nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen k'nnen.
EAN
5,68€
38.
SALE

Tumarol Creme, 50 g

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): TUMAROL Creme . Anwendungsgebiete: Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie: Schnupfen, Heiserkeit, Husten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
EAN
6,15€
39.
SALE

Tumarol N Balsam

Dieser Artikel ist auf www.aponeo.de verfügbar.
EAN
4,61€
40.
SALE

Tumarol Kinderbalsam N

Wirkstoffe: Eucalyptusöl, Kiefernadelöl.Zusammensetzung: 100 g Salbe enthalten: Wirkstoffe: 5,0 g Eucalyptusöl, 5,0 g Kiefernnadelöl. Sonstige Bestandteile: Weißes Vaselin.Anwendungsgebiete: Tumarol Kinderbalsam N ist ein pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der Atemwege zur Anwendung auf der Haut. Tumarol Kinderbalsam N wirdäußerlich angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.Gegenanzeigen: Tumarol Kinderbalsam N darf nicht angewendet werden:bei bekannterÜberempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe Eucalyptusöl oder Kiefernnadelöl, Cineol, den Hauptbestandteil von Eucalyptusöl, oder einen der sonstigen Bestandteile von Tumarol Kinderbalsam N,bei Säuglingen und Kleinkindern bis zu 2 Jahren,bei Asthma bronchiale,bei Keuchhusten,bei Pseudokrupp,in der Stillzeit,auf geschädigter Haut, z. B. bei Verbrennungen.Besondere Vorsicht ist erforderlich: Bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber, wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf. Ein Arzt sollte dann umgehend aufgesucht werden. Der Kontakt von Tumarol Kinderbalsam N mit den Augen ist zu vermeiden, Tumarol Kinderbalsam N sollte nicht im Bereich von Schleimhäuten angewendet werden. Nach der Anwendung von Tumarol Kinderbalsam N sind die Hände gründlich zu reinigen. Es ist darauf zu achten, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen können.Schwangerschaft und Stillzeit: Zur Anwendung von Tumarol Kinderbalsam N während der Schwangerschaft liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Deshalb sollte dieses Arzneimittel in dieser Zeit nicht angewendet werden. Tumarol Kinderbalsam N darf während der Stillzeit nicht angewandt werden.Nebenwirkungen: Selten Kontaktekzeme, allergische Reaktionen, Hustenreiz. An Haut und Schleimhäuten können verstärkte Reizerscheinungen auftreten. Eine Verkrampfung der Atemmuskulatur (Bronchospasmen) kann verstärkt werden. In seltenen Fällen führt die Einatmung konzentrierter Dämpfe ätherischer Öle bei Säuglingen und Kleinkindern zum Atemstillstand, vermutlich infolge von Krämpfen der Stimmritze. Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern sind sehr selten Überempfindlichkeitsreaktionen mit Herzrasen (Tachykardie) Herabsetzen des Atemantriebs (Atemdepression) und Krampfneigung bekannt geworden.Hinweis: Bei nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch (Verschlucken) können Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auftreten. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Gebrauchsinformation aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.Robugen GmbH, Pharmazeutische Fabrik, Allenstraße 22-26, 73730 Esslingen.
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
3,99€
41.
SALE

TUMAROL Creme 50 g

04586907: Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik - Tumarol Creme 50 g
Marke
Robugen GmbH Pharmazeutische Fabrik
EAN
4150045869073
5,12€
42.
SALE

Tumarol® Kinderbalsam N 30 g Salbe

Tumarol® Kinderbalsam N
EAN
4,49€
43.
SALE

TUMAROL N Balsam 50 g

Tumarol ® N Balsam Wirkstoffe: Eucalyptusöl, D-Campher, Levomenthol. Zusammensetzung: 100 g Salbe enthalten 15,0 g Eucalyptusöl 5,0 g D-Campher und 2,5 g Levomenthol. Sonst. Bestandteile: Weißes Vaselin, Octyldodecanol (Ph. Eur.). Anwendungsgebiete: Tumarol ® N Balsam ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Gegenanzeigen: Tumarol ® N Balsam darf nicht angewendet werden, - wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind, - bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Campher und Menthol können einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstörungen), - bei Asthma bronchiale und Keuchhusten, sowie Pseudokrupp und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, da das Einatmen zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur führen kann, - zur Inhalationstherapie bei akuter Entzündung der Atemwege und bei akuter Lungenentzündung, - zur äußeren Einreibung bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem sowie auf geschädigter Haut, z.B. bei Verbrennungen. Schwangerschaft und Stillzeit: Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollten die Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Nebenwirkungen: Bei Inhalation (auch nach äußerer Einreibung) sind Reizerscheinungen an Haut und Schleimhäuten sowie Hustenreiz und Verstärkung eines Bronchialkrampfes möglich. In seltenen Fällen ist bei der Inhalation eine Atemwegsreizung möglich. Bei äußerer, großflächiger Anwendung kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen, wie z.B. Nierenschäden und Schäden des zentralen Nervensystems (ZNS), z.B. bei Campher. Campherhaltige Salben sollen bei Kindern mit erhöhtem Risiko des Auftretens von Krampfanfällen nicht angewendet werden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
EAN
6,49€
44.
SALE

TUMAROL N Balsam

:
EAN
5,21€
45.
SALE

TUMAROL N Balsam 50 g


EAN
8,10€
46.
SALE

TUMAROL N Balsam 50 g

Tumarol ' N Balsam Wirkstoffe: Eucalyptus'l, D-Campher, Levomenthol. Zusammensetzung: 100 g Salbe enthalten 15,0 g Eucalyptus'l 5,0 g D-Campher und 2,5 g Levomenthol. Sonst. Bestandteile: Wei'es Vaselin, Octyldodecanol (Ph. Eur.). Anwendungsgebiete: Tumarol ' N Balsam ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erk'ltungskrankheiten der Atemwege. Zur 'u'eren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erk'ltungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Gegenanzeigen: Tumarol ' N Balsam darf nicht angewendet werden, - wenn Sie 'berempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind, - bei S'uglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Campher und Menthol k'nnen einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemst'rungen), - bei Asthma bronchiale und Keuchhusten, sowie Pseudokrupp und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgepr'gten 'berempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, da das Einatmen zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur f'hren kann, - zur Inhalationstherapie bei akuter Entz'ndung der Atemwege und bei akuter Lungenentz'ndung, - zur 'u'eren Einreibung bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem sowie auf gesch'digter Haut, z.B. bei Verbrennungen. Schwangerschaft und Stillzeit: Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollten die Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Nebenwirkungen: Bei Inhalation (auch nach 'u'erer Einreibung) sind Reizerscheinungen an Haut und Schleimh'uten sowie Hustenreiz und Verst'rkung eines Bronchialkrampfes m'glich. In seltenen F'llen ist bei der Inhalation eine Atemwegsreizung m'glich. Bei 'u'erer, gro'fl'chiger Anwendung kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen, wie z.B. Nierensch'den und Sch'den des zentralen Nervensystems (ZNS), z.B. bei Campher. Campherhaltige Salben sollen bei Kindern mit erh'htem Risiko des Auftretens von Krampfanf'llen nicht angewendet werden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgef'hrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintr'chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
EAN
5,68€
47.
SALE

Tumarol N Balsam

Anwendung & IndikationZur Verbesserung des Befindens bei: Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie: Schnupfen Heiserkeit Husten Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber oder Atemnot, Kopfschmerzen oder eitriger/blutiger Auswurf oder eitriges/blutiges Nasensekret auftreten.
EAN
6,83€
48.
SALE

Tumarol N Balsam

Anwendung & IndikationZur Verbesserung des Befindens bei: Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie: Schnupfen Heiserkeit Husten Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber oder Atemnot, Kopfschmerzen oder eitriger/blutiger Auswurf oder eitriges/blutiges Nasensekret auftreten.
EAN
7,69€
49.
SALE

Tumarol N Balsam 50 G

Anwendungsgebiete für TUMAROL N Balsam - Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie:   - Schnupfen   - Heiserkeit   - Husten Dosierung Einreiben: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene 1-4 cm Stranglänge 2-mal täglich morgens und abends Wasserdampfinhalation: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene 5-10 cm Stranglänge 2-3 mal täglich bei Beschwerden Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut- Schleimhautreizungen- Hustenreiz- Verengung der Atemwege- Anfälle von AtemnotBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Vorsicht beim Inhalieren des Arzneimittels: Es besteht die Gefahr, dass Sie sich durch den heißen Wasserdampf verbrühen.- Menthol/Campher/Cineol: Bei Kindern unter 2 Jahren nicht an oder in der unmittelbaren Nähe der Atmungsorgane anwenden; Gefahr eines Kehlkopfkrampfes. Bei sensibilisierten Patienten können Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden.- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe- Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc.- Asthma bronchiale- Pseudokrupp- Keuchhusten- Lungenentzündung- Geschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag) Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Inhalieren Sie das Arzneimittel. Übergießen Sie dafür die vorgesehene Menge des Arzneimittel mit heißem Wasser. Beugen Sie Ihren Kopf über das Gefäß, atmen Sie die Dämpfe durch Nase und Mund ein und decken Sie nach Möglichkeit Kopf und Gefäß mit einem Tuch ab. Vorsicht heiß! Um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Augen zu schließen bzw. abzudecken.Oder: Reiben Sie das Arzneimittel auf Brust und Rücken ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-5 Tage anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. ....
EAN
4,79€
50.
SALE

Tumarol N Balsam

TUMAROL N Balsam
EAN
5,14€
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP |