Echinacin Salbe - die preiswertesten Echinacin Salben!


< Dolobene Salbe
Cistus Salbe >

Gemeinsam hat unsere Redaktion eine große Auswahl an dir ausführlich getestet und wir zeigen unseren Lesern hier die Resultate des Vergleichs. Natürlich ist jede Echinacin Salbe unmittelbar in unserem Partnernetzwerk im Lager und sofort lieferbar. Während viele Händler leider in den letzten Jahren ausschließlich mit hohen Preisen und vergleichsweise schlechter Qualität Bekanntheit erlangen können, hat unser Team an Produkttestern extrem viele Cremes entsprechend des Preis-Leistungs-Verhältnis gecheckt und zuletzt radikal nur die Produkte mit guten Preis-Leistungs-Verhältnissen herausgefiltert.

1.
SALE

Echinacin Salbe Madaus

Bei allen schlecht heilenden, oberflächlichen Wunden.Für diese gibt es viele Ursachen, hierzu zählen:* entzündliche Hauterkrankungen wie z. B. Furunkel, Dermatitis, entzündliche Akne* Wunden wie z. B. Quetsch-, Stich-, Schürf-, Schnittwunden und nach Operationen* Ekzeme wie z. B. endogenes Ekzem, Analekzem, Windeldermatitis* Verbrennungen wie z. B. Sonnenbrand, Brandwunden, Verätzungen* Lippenbläschen (Herpes simplex-Infektionen)* Unterschenkelgeschwüre (Ulcus cruris)Zusammensetzung:100 g Salbe enthalten:Arzneilich wirksamer Bestandteil:16 g Presssaft aus frischen blühenden Purpursonnenhutkraut [1,7 - 2,5 : 1]Anwendungsgebiete:Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstützung der Wundheilung.
Marke
Meda Pharma GmbH & Co.KG
EAN
6,39€

Um Ihnen die Produktauswahl wenigstens ein bisschen zu erleichtern, hat unser Team an Produkttestern abschließend den Testsieger ausgewählt, der zweifelsfrei von all den getesteten Echinacin Salben in vielen Punkten herausragt - vor allem im Faktor verglichen mit dem Preis. Auch wenn diese Echinacin Salbe durchaus im Premium Preisbereich liegt, spiegelt sich dieser Preis in jeder Hinsicht in in den Testkriterien Ausstattung und Verarbeitung wider.

Auf welche Punkte Sie als Käufer beim Kauf Ihrer Echinacin Salbe Acht geben sollten!

Zur Hilfe hat unser Team an Produkttestern zudem eine Liste mit Faktoren für den Kauf zusammengefasst - Sodass Sie unter so vielen Echinacin Salben die Salbe Echinacin auswählen können, die ohne Kompromisse zu Ihnen passt! Ihre Salbe Echinacin sollte natürlich ohne Abstriche zu machen Ihrem Wunschprodukt entsprechen, damit Sie nach dem Kauf nicht von der Investition enttäuscht werden.

  • Verfügt die Echinacin Salbe auch wirklich über die meisten der gewünschten Funktionen?
  • Entspricht die Echinacin Salbe der Qualität, die ich als Kunde in dieser Preisklasse erwarten kann?
  • Wie gut sind die Nutzerbewerungen beim Partnershop?
  • Wie viele ähnliche gibt es auf dem Markt? Für Cremes gibt es auf dem Markt mittlerweile eine breite Auswahl an Brands, sodass eine breite Produktpalette von Echinacin Salben haben.
  • Wie lange planen Sie die Echinacin Salbe nutzen?
  • Wie häufig wird die Echinacin Salbe voraussichtlich verwendet?

Im Folgenden finden Sie unsere Testsieger der getesteten Echinacin Salben, bei denen Der beste Platz unseren TOP-Favorit darstellt. Sämtliche hier vorgestellten Echinacin Salben sind sofort bei unserem Partner im Lager und in kurzer Zeit bei Ihnen. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Vergnügen mit Ihrer Echinacin Salbe

Unsere Top Testsieger - Entdecken Sie bei uns die Echinacin Salbe ihrer Träume

2.
SALE

Echinacin Salbe Madaus 40 g

Die natürliche Heilkraft des Roten Sonnenhuts zur Wundheilung ist bereits seit über 100 Jahren bekannt. Im Zusammenhang mit Prozessen der Wundheilung ist unter anderem die Entzündungshemmung von Interesse, sowie die Verminderung der Ausbreitung bakterieller Infekte. Des Weiteren wird das geschädigte Gewebe zu neuem Wachstum angeregt und regeneriert sich somit schneller. - rezeptfrei - Wundbehandlungsmittel von MEDA Pharma GmbH & Co.KG - Salbe - 40 g
Marke
Meda Pharma GmbH & Co.KG
EAN
4150034291816
7,16€
3.
SALE

Echinacin Salbe Madaus, 40 g

PZN: 03429181 Zur Unterstützung der Wundheilung. Echinacin Salbe Madaus ist ein pflanzliches Arzneimittel, das als einzigen arzneilich wirksamen Bestandteil den Presssaft des frischen blühenden Krautes des Roten Sonnenhuts (Echinacea purpurea) enthält. Bei allen schlecht heilenden, oberflächlichen Wunden. Für diese gibt es viele Ursachen, hierzu zählen: entzündliche Hauterkrankungen wie z. B. Furunkel, Dermatitis, entzündliche Akne Wunden wie z. B. Quetsch-, Stich-, Schürf-, Schnittwunden und nach Operationen Ekzeme wie z. B. endogenes Ekzem, Analekzem, Windeldermatitis Verbrennungen wie z. B. Sonnenbrand, Brandwunden, Verätzungen Lippenbläschen (Herpes simplex-Infektionen) Unterschenkelgeschwüre (Ulcus cruris) Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstützung der Wundheilung. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, tragen Erwachsene und Heranwachsene über 12 Jahre 2-3 mal täglich einen Salbenstrang von 1-2 cm Länge dünn und gleichmäßig auf die Haut bzw.
Marke
MEDA Pharma GmbH + Co.KG
EAN
6,63€
4.
SALE

Echinacin Salbe Madaus 40 g Salbe

Echinacin Salbe Madaus
EAN
4150034291816
6,99€
5.
SALE

ECHINACIN Salbe Madaus 40 g

03429181: MEDA Pharma GmbH & Co. KG - Echinacin Salbe Madaus 40 g
Marke
Meda Pharma GmbH & Co. KG
EAN
4150034291816
5,46€
6.
SALE

Echinacin Salbe Madaus 40 g

Die natürliche Heilkraft des Roten Sonnenhuts zur Wundheilung ist bereits seit über 100 Jahren bekannt. Im Zusammenhang mit Prozessen der Wundheilung ist unter anderem die Entzündungshemmung von Interesse, sowie die Verminderung der Ausbreitung bakterieller Infekte. Des Weiteren wird das geschädigte Gewebe zu neuem Wachstum angeregt und regeneriert sich somit schneller. - rezeptfrei - Wundbehandlungsmittel von MEDA Pharma GmbH & Co.KG - Salbe - 40 g
Marke
Meda Pharma GmbH & Co.KG
EAN
4150034291816
7,16€
7.
SALE

ECHINACIN Salbe Madaus 40 g

03429181: MEDA Pharma GmbH & Co. KG - ECHINACIN Salbe Madaus 40 g
Marke
Meda Pharma GmbH & Co. KG
EAN
4,91€
8.
SALE

ECHINACIN Salbe Madaus 40 g

Echinacin® Salbe Madaus Wirkstoff: Purpursonnenhutkraut Presssaft Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstützung der Wundheilung.
EAN
7,79€
9.
SALE

Echinacin Salbe Madaus

Arzneimittel zur Behandlung von schlecht heilenden, oberflächlichen Wunden.: Madaus Echinacin Salbe ist ein pflanzliches Arzneimittel, das als einzigen arzneilich wirksamen Bestandteil den Presssaft des frischen blühenden Krautes des Roten Sonnenhuts (Echinacea purpurea) enthält. Inhalt: 100 g Salbe enthalten: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Presssaft aus Purpursonnenhutkraut [1,7 - 2,5 : 1] 16 g Konservierungsmittel: Methyl-4-hydroxybenzoat Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, tragen Erwachsene 2 - 3 mal täglich einen Salbenstrang von 1 - 2 cm Länge dünn und gleichmäßig auf. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren tragen 2 - 3 mal täglich einen Salbenstrang von 0,5 - 1,5 cm Länge und Kinder zwischen 2 - 5 Jahren tragen 2 - 3 mal täglich einen Salbenstrang von 0,5 - 1 cm Länge dünn und gleichmäßig auf. Nebenwirkungen: Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Es wurden lokale allergische Reaktionen (Entzündungen der Haut) berichtet. Wechselwirkungen: Sie sollten Echinacin Madaus Salbe nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der Hilfsstoffe, z. B. Methyl-4-hydroxybenzoat (Parabene) oder gegen Korbblütler.
EAN
5,74€
10.
SALE

ECHINACIN Salbe Madaus 40 g


EAN
8,95€
11.
SALE

ECHINACIN Salbe Madaus 40 g

Echinacin' Salbe Madaus Wirkstoff: Purpursonnenhutkraut Presssaft Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterst'tzung der Wundheilung.
EAN
6,10€
12.
SALE

Echinacin Salbe Madaus

Anwendung & Indikation Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstützung der Wundheilung. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.
EAN
7,10€
13.
SALE

Echinacin Salbe Madaus Salbe 40 Gramm

3429181; Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Traditionelles, pflanzliches Arzneimittel Zur Unterstützung der Wundheilung. Anwendungsgebiete: - Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstützung der Wundheilung. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.
Marke
Meda Pharma GmbH & Co. KG
EAN
4150034291816
7,39€
14.
SALE

Echinacin Salbe Madaus, 40 g

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Echinacin Salbe Madaus. Wirkstoff: 16% Purpursonnenhutkraut Presssaft. Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zurUnterstützung der Wundheilung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder
EAN
6,44€
15.
SALE

Echinacin Salbe Madaus, 40 g - 03429181

Zur Unterstützung der Wundheilung. Echinacin Salbe Madaus ist ein pflanzliches Arzneimittel, das als einzigen arzneilich wirksamen Bestandteil den Presssaft des frischen blühenden Krautes des Roten Sonnenhuts (Echinacea purpurea) enthält. Bei allen schlecht heilenden, oberflächlichen Wunden. Für diese gibt es
EAN
6,63€
16.
SALE

ECHINACIN Salbe Madaus 40 g


EAN
5,40€
17.
SALE

ECHINACIN Salbe Madaus, 40 g


EAN
4,98€
18.
SALE

ECHINACIN Salbe Madaus 40 g

Echinacin® Salbe Madaus Wirkstoff: Purpursonnenhutkraut Presssaft Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstü.tzung der Wundheilung.
EAN
5,70€
19.
SALE

Echinacin Madaus Salbe 40 g

Anwendungsgebiete für ECHINACIN Salbe Madaus - Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstützung der Wundheilung. Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1-2 cm Stranglänge 2-3 mal täglich verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Antioxidantien (z.B. Butylhydroxyanisol, Butylhydroxytoluol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und Schleimhäute hervorrufen. - Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen. - Konservierungsstoffe (z.B. Sorbinsäure und Sorbate, E 200, E 201, E 202, E 203) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. - Wollwachsalkohole (z. B. Wollwachs, Lanolin) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 8 Wochen anwenden. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden. Zusammensetzung 1 g Salbe Inhaltsstoffe Wirkstoffe 160 mg Purpursonnenhutkraut-Presssaft Hilfsstoffe + Wasser, gereinigtes + Paraffin, dickflüssiges + Dickflüssiges Paraffin + Paraffinöl + Vaselin, gelbes
Marke
Meda Pharma GmbH & Co.KG
EAN
4150034291816
4,90€
20.
SALE

Echinacin Salbe Madaus, 40 g

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Echinacin Salbe Madaus. Wirkstoff: 16% Purpursonnenhutkraut Presssaft. Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zurUnterstützung der Wundheilung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
EAN
6,44€
21.
SALE

Echinacin Salbe Madaus 40 g

Anwendungsgebiet von Echinacin Salbe Madaus (Packungsgröße: 40 g)Das Präparat ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Unterstützung der Wundheilung von kleinen, oberflächlichen Wunden.Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten160 mg Purpursonnenhutkraut Presssaft, (1,7-2,5:1)Ethanol Hilfstoff (+)Glycerol sorbitan oleostearat Hilfstoff (+)Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60) Hilfstoff (+)Magnesium sulfat 7-Wasser Hilfstoff (+)Paraffin, dickflüssig Hilfstoff (+)PEG-45/Dodecyl glycol copolymer Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Vaselin, gelb Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Wollwachsalkohole Hilfstoff (+)Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff, Korbblütlern oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Die empfohlene Dosis beträgt:Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahre tragen 2 - 3 mal täglich einen Salbenstrang von 1 - 2 cm Länge dünn und gleichmäßig auf die Haut bzw. den Wundverband auf.Anwendung bei KindernFür Kinder unter 12 Jahren ist die Anwendung nicht vorgesehen. Dauer der AnwendungDas Präparat sollte im Rahmen der Selbstmedikation nicht länger als eine Woche angewendet werden. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeErwachsene und Heranwachsende über 12 Jahre tragen 2 - 3 mal täglich einen Salbenstrang von 1 - 2 cm Länge dünn und gleichmäßig auf die Haut bzw. den Wundverband auf.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie die Salbe anwenden.Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder innerhalb von 2 - 3 Tagen keine Besserung eintritt oder wenn Anzeichen einer Hautinfektion beobachtet werden (z. B. Rötung der Hautstelle), ist ein Arzt aufzusuchen.Bei fortdauernden Krankheitssymptomen, oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen sollte ein Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultiert werden.KinderZur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Die Anwendung wird daher nicht empfohlen. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftZur Anwendung des Arzneimittels in Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Die Anwendung wird daher nicht empfohlen.Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Echinacin Salbe Madaus (Packungsgröße: 40 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apolux.de erworben werden.
EAN
6,49€
22.
SALE

Echinacin Madaus Salbe 40 G

Anwendungsgebiete für ECHINACIN Salbe Madaus - Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstützung der Wundheilung. Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1-2 cm Stranglänge 2-3 mal täglich verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!- Antioxidantien (z.B. Butylhydroxyanisol, Butylhydroxytoluol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und Schleimhäute hervorrufen.- Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.- Konservierungsstoffe (z.B. Sorbinsäure und Sorbate, E 200, E 201, E 202, E 203) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.- Wollwachsalkohole (z. B. Wollwachs, Lanolin) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 8 Wochen anwenden. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden. Zusammensetzung 1 g Salbe Inhaltsstoffe Wirkstoffe 160 mg Purpursonnenhutkraut-Presssaft Hilfsstoffe + Wasser, gereinigtes + Paraffin, dickflüssiges + Dickflüssiges Paraffin + Paraffinöl + Vaselin, gelbes
EAN
4,90€
23.
SALE

Echinacin Salbe Madaus

Anwendung & Indikation Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstützung der Wundheilung. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.
EAN
8,27€
24.
SALE

Echinacin Salbe Madaus

Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zurUnterstĂĽtzung der Wundheilung.
EAN
5,66€
25.
SALE

Echinacin Saft, 100 ml

PZN: 00085002 Bevor die Erkältung Sie kalt erwischt! Echinacin Saft Madaus ohne Alkohol enthält die speziellen Wirkstoffe aus Echinacea purpurea (Roter Sonnenhut). Diese sind rein pflanzlicher Basis und aktivieren die Selbstheilungskräfte des Organismus und stärken das Immunsystem. Die therapeutische Wirkung der Heilpflanze wird auf diese Weise optimal genutzt, so daß mit Echinacin Saft Madaus ohne Alkohol ein modernes Naturarzneimittel zur Verfügung steht. Der rote Sonnenhut ist Heilpflanze mit Tradition. Echinacin Saft Madaus ist ein pflanzliches Arzneimittel, das als einzigen wirksamen Bestandteil den Presssaft aus der frischen blühenden Pflanze Roter Sonnenhut enthält. Die natürliche Heilkraft des Roten Sonnenhuts ist schon seit über 100 Jahren bekannt. Der Madaus-Forschung ist es gelungen, einen Echinacin Saft Madaus zu entwickeln, der ohne den Zusatz von Alkohol hergestellt wird. Dies ist eine Innovation aus dem Hause Madaus. Es handelt sich um einen gebrauchsfertigen Saft, der sich außerdem aufgrund seines guten Geschmacks und der angenehmen Form der Anwendung insbesondere für Kinder eignet.
Marke
MEDA Pharma GmbH + Co.KG
EAN
8,46€
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP |