Corneregel Salbe - die preiswertesten Corneregel Salben!


< Osteoren Salbe
Rosskastanie Salbe >

Gemeinsam hat unsere Redaktion eine große Auswahl an dir ausführlich getestet und wir zeigen unseren Lesern hier die Resultate des Vergleichs. Natürlich ist jede Corneregel Salbe unmittelbar in unserem Partnernetzwerk im Lager und sofort lieferbar. Während viele Händler leider in den letzten Jahren ausschließlich mit hohen Preisen und vergleichsweise schlechter Qualität Bekanntheit erlangen können, hat unser Team an Produkttestern extrem viele Cremes entsprechend des Preis-Leistungs-Verhältnis gecheckt und zuletzt radikal nur die Produkte mit guten Preis-Leistungs-Verhältnissen herausgefiltert.

1.
SALE

Corneregel Augengel 10 g

Anwendungsgebiete für CORNEREGEL Augengel - Hornhaut- und Bindehautschädigungen - Verätzungen und Verbrennungen - Infektiöse Hornhautschädigungen durch Bakterien, Viren oder Pilze Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 4-mal täglich verteilt über den Tag und vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt und soll bis zur Besserung der Beschwerden erfolgen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen.
4,49€

Um Ihnen die Produktauswahl wenigstens ein bisschen zu erleichtern, hat unser Team an Produkttestern abschließend den Testsieger ausgewählt, der zweifelsfrei von all den getesteten Corneregel Salben in vielen Punkten herausragt - vor allem im Faktor verglichen mit dem Preis. Auch wenn diese Corneregel Salbe durchaus im Premium Preisbereich liegt, spiegelt sich dieser Preis in jeder Hinsicht in in den Testkriterien Ausstattung und Verarbeitung wider.

Auf welche Punkte Sie als Käufer beim Kauf Ihrer Corneregel Salbe Acht geben sollten!

Zur Hilfe hat unser Team an Produkttestern zudem eine Liste mit Faktoren für den Kauf zusammengefasst - Sodass Sie unter so vielen Corneregel Salben die Salbe Corneregel auswählen können, die ohne Kompromisse zu Ihnen passt! Ihre Salbe Corneregel sollte natürlich ohne Abstriche zu machen Ihrem Wunschprodukt entsprechen, damit Sie nach dem Kauf nicht von der Investition enttäuscht werden.

  • Verfügt die Corneregel Salbe auch wirklich über die meisten der gewünschten Funktionen?
  • Entspricht die Corneregel Salbe der Qualität, die ich als Kunde in dieser Preisklasse erwarten kann?
  • Wie gut sind die Nutzerbewerungen beim Partnershop?
  • Wie viele ähnliche gibt es auf dem Markt? Für Cremes gibt es auf dem Markt mittlerweile eine breite Auswahl an Brands, sodass eine breite Produktpalette von Corneregel Salben haben.
  • Wie lange planen Sie die Corneregel Salbe nutzen?
  • Wie häufig wird die Corneregel Salbe voraussichtlich verwendet?

Im Folgenden finden Sie unsere Testsieger der getesteten Corneregel Salben, bei denen Der beste Platz unseren TOP-Favorit darstellt. Sämtliche hier vorgestellten Corneregel Salben sind sofort bei unserem Partner im Lager und in kurzer Zeit bei Ihnen. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Vergnügen mit Ihrer Corneregel Salbe

Unsere Top Testsieger - Entdecken Sie bei uns die Corneregel Salbe ihrer Träume

2.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel 30x0,6ml

Anwendungsgebiete für CORNEREGEL EDO Augengel - Hornhaut- und Bindehautschädigungen - Verätzungen und Verbrennungen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 4-mal täglich verteilt über den Tag und vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt und soll bis zur Besserung der Beschwerden erfolgen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen. Zusammensetzung 0,6 ml Lösung = 1 Behäl....
Marke
Dr. Gerhard Mann
EAN
4150049535769
9,80€
3.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel 60x0,6ml

Anwendungsgebiete für CORNEREGEL EDO Augengel - Hornhaut- und Bindehautschädigungen - Verätzungen und Verbrennungen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 4-mal täglich verteilt über den Tag und vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt und soll bis zur Besserung der Beschwerden erfolgen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen. Zusammensetzung 0,6 ml Lösung = 1 Behäl....
Marke
Dr. Gerhard Mann
EAN
4150049552278
18,47€
4.
SALE

Corneregel Augengel 3X10 g

Anwendungsgebiete für CORNEREGEL Augengel - Hornhaut- und Bindehautschädigungen - Verätzungen und Verbrennungen - Infektiöse Hornhautschädigungen durch Bakterien, Viren oder Pilze Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 4-mal täglich verteilt über den Tag und vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt und soll bis zur Besserung der Beschwerden erfolgen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen.
9,89€
5.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel 120x0,6ml

Anwendungsgebiete für CORNEREGEL EDO Augengel - Hornhaut- und Bindehautschädigungen - Verätzungen und Verbrennungen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 4-mal täglich verteilt über den Tag und vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt und soll bis zur Besserung der Beschwerden erfolgen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen. Zusammensetzung 0,6 ml Lösung = 1 Behäl....
Marke
Dr. Gerhard Mann
EAN
4150049553459
32,50€
6.
SALE

Corneregel

Anwendung & Indikation Behandlung nicht entzündlicher Hornhautveränderungen und -schädigungen bei Kontaktlinsenträgern Zur unterstützenden Behandlung bei: Hornhaut- und Bindehautschädigungen Verätzungen und Verbrennungen Infektiöse Hornhautschädigungen durch Bakterien, Viren oder Pilze Das Arzneimittel ist nicht geeignet zur Heilung von Hornhautschädigungen durch Infektionen, sondern nur zur ergänzenden Behandlung zu einem für diese Erkrankungen geeigneten Arzneimittel.
EAN
5,95€
7.
SALE

Corneregel

Anwendung & Indikation Behandlung nicht entzündlicher Hornhautveränderungen und -schädigungen bei Kontaktlinsenträgern Zur unterstützenden Behandlung bei: Hornhaut- und Bindehautschädigungen Verätzungen und Verbrennungen Infektiöse Hornhautschädigungen durch Bakterien, Viren oder Pilze Das Arzneimittel ist nicht geeignet zur Heilung von Hornhautschädigungen durch Infektionen, sondern nur zur ergänzenden Behandlung zu einem für diese Erkrankungen geeigneten Arzneimittel.
Marke
Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
EAN
4030571005551
5,95€
8.
SALE

Corneregel

Anwendung & Indikation Behandlung nicht entzündlicher Hornhautveränderungen und -schädigungen bei Kontaktlinsenträgern Zur unterstützenden Behandlung bei: Hornhaut- und Bindehautschädigungen Verätzungen und Verbrennungen Infektiöse Hornhautschädigungen durch Bakterien, Viren oder Pilze Das Arzneimittel ist nicht geeignet zur Heilung von Hornhautschädigungen durch Infektionen, sondern nur zur ergänzenden Behandlung zu einem für diese Erkrankungen geeigneten Arzneimittel.
Marke
Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
EAN
4030571005568
10,95€
9.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel

: Corneregel® EDO® ist ein Mittel zur Förderung der WundheilungCorneregel® EDO® wird angewendet- bei der Behandlung nichtentzündlicher Hornhauterkrankungen des Auges (Keratopathien), z. B. Hornhautdystrophien (Ernährungsstörungen), Hornhautdegenerationen (Rückbildungen), wiederkehrende Hornhauterosionen (Abschilferungen) und Hornhautläsionen (Verletzungen) bei Kontakt linsenträgern,- als zusätzliche Medikation zur Unterstützung des Heilungsverlaufs bei Hornhaut- und Bindehautschädigung, Verätzung und Verbrennung,- als zusätzliche Medikation zu einer spezifischen Therapie infektiöser Hornhautprozessebakteriellen, viralen oder mykotischen (durch Pilzebedingten) Ursprungs.Corneregel® EDO® ist nicht geeignet zur Heilung infektiöser Hornhautprozesse bakteriellen, viralen oder mykotischen Ursprungs, sondern nur als zusätzlicheMedikation zu einer spezifischen Therapie dieser Hornhauterkrankungen.Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Corneregel® EDO® ist erforderlich:als Träger von Kontaktlinsen: Kontaktlinsen sollten vor derAnwendung heraus genommen und erst 15 Minuten nach dem Eintropfen von Corneregel® EDO® wieder eingesetzt werden.Schwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Da nicht bekannt ist, wie viel Dexpanthenol nach lokaler Anwendung am Auge in den Blutkreislauf aufgenommen wird, sollte bei einer Anwendung von Corneregel® EDO® während der Schwangerschaft und Stillzeit der Nutzender Anwendung sorgfältig gegen ein mögliches Risiko abgewogen werden.Sie sollten sowohl Ihrem Augenarzt als auch dem Internisten oder Hausarzt alle Medikamente, die Sie einnehmen oder lokal am Auge anwenden, nennen oder vorlegen.Wirkstoff:1 g Augengel enthält 50 mg Dexpanthenol.Sonstige Bestandteile:Carbomer (Viskosität 40.000 - 60.000 m Pa·s); Natriumhydroxid; Wasser für Injektionszwecke.
EAN
11,36€
10.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel

: Corneregel® EDO® ist ein Mittel zur Förderung der WundheilungCorneregel® EDO® wird angewendet- bei der Behandlung nichtentzündlicher Hornhauterkrankungen des Auges (Keratopathien), z. B. Hornhautdystrophien (Ernährungsstörungen), Hornhautdegenerationen (Rückbildungen), wiederkehrende Hornhauterosionen (Abschilferungen) und Hornhautläsionen (Verletzungen) bei Kontakt linsenträgern,- als zusätzliche Medikation zur Unterstützung des Heilungsverlaufs bei Hornhaut- und Bindehautschädigung, Verätzung und Verbrennung,- als zusätzliche Medikation zu einer spezifischen Therapie infektiöser Hornhautprozessebakteriellen, viralen oder mykotischen (durch Pilzebedingten) Ursprungs.Corneregel® EDO® ist nicht geeignet zur Heilung infektiöser Hornhautprozesse bakteriellen, viralen oder mykotischen Ursprungs, sondern nur als zusätzlicheMedikation zu einer spezifischen Therapie dieser Hornhauterkrankungen.Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Corneregel® EDO® ist erforderlich:als Träger von Kontaktlinsen: Kontaktlinsen sollten vor derAnwendung heraus genommen und erst 15 Minuten nach dem Eintropfen von Corneregel® EDO® wieder eingesetzt werden.Schwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Da nicht bekannt ist, wie viel Dexpanthenol nach lokaler Anwendung am Auge in den Blutkreislauf aufgenommen wird, sollte bei einer Anwendung von Corneregel® EDO® während der Schwangerschaft und Stillzeit der Nutzender Anwendung sorgfältig gegen ein mögliches Risiko abgewogen werden.Sie sollten sowohl Ihrem Augenarzt als auch dem Internisten oder Hausarzt alle Medikamente, die Sie einnehmen oder lokal am Auge anwenden, nennen oder vorlegen.Wirkstoff:1 g Augengel enthält 50 mg Dexpanthenol.Sonstige Bestandteile:Carbomer (Viskosität 40.000 - 60.000 m Pa·s); Natriumhydroxid; Wasser für Injektionszwecke.
EAN
22,19€
11.
SALE

CORNEREGEL Augengel

Mittel zur Förderung der Wundheilung von Hornhauterkrankungen des Auges.: Inhalt: Zusammensetzung: 1 g enthält: Arzneimittelwirksamer Bestandteil: 50 mg Dexpanthenol Sonstige Bestandteile: Cetrimid, Carbomer, Editinsäure, Dinatriumsalz x 2 H2O, Natriumhydroxid, Wasser für Injektionszwecke Anwendung: Behandlung nichtentzündlicher Hornhauterkrankungen des Auges (Keratopathien), z. B. Hornhautdystrophien (Ernährungsstörungen), Hornhautdegenerationen (Rückbildungen), wiederkehrende Hornhauterosionen (Abschilferungen) und Hornhautläsionen (Verletzungen) bei Kontaktlinsenträgern, zusätzliche Medikation zur Unterstützung des Heilungsverlaufs bei Hornhaut- und Bindehautschädigung, Verätzung und Verbrennung, zusätzliche Medikation zu einer spezifischen Therapie infektiöser Hornhautprozesse bakteriellen, viralen oder mykogenen (durch Pilze bedingten) Ursprungs. Hinweis: In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Mittel nicht oder nur unter strenger ärztlicher Aufsicht angewandt werden, da keine ausreichende Erkenntnisse vorliegen. Kontaktlinsenträger sollten Corneregel nicht während des Tragens der Linsen benutzen. Die aktive Teilnahme am Straßenverkehr und die Bedienung von Maschinen könnte beeinträchtigt werden. Wechselwirkungen: Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.
EAN
5,26€
12.
SALE

CORNEREGEL Augengel

Mittel zur Förderung der Wundheilung von Hornhauterkrankungen des Auges.: Inhalt: Zusammensetzung: 1 g enthält: Arzneimittelwirksamer Bestandteil: 50 mg Dexpanthenol Sonstige Bestandteile: Cetrimid, Carbomer, Editinsäure, Dinatriumsalz x 2 H2O, Natriumhydroxid, Wasser für Injektionszwecke Anwendung: Behandlung nichtentzündlicher Hornhauterkrankungen des Auges (Keratopathien), z. B. Hornhautdystrophien (Ernährungsstörungen), Hornhautdegenerationen (Rückbildungen), wiederkehrende Hornhauterosionen (Abschilferungen) und Hornhautläsionen (Verletzungen) bei Kontaktlinsenträgern, zusätzliche Medikation zur Unterstützung des Heilungsverlaufs bei Hornhaut- und Bindehautschädigung, Verätzung und Verbrennung, zusätzliche Medikation zu einer spezifischen Therapie infektiöser Hornhautprozesse bakteriellen, viralen oder mykogenen (durch Pilze bedingten) Ursprungs. Hinweis: In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Mittel nicht oder nur unter strenger ärztlicher Aufsicht angewandt werden, da keine ausreichende Erkenntnisse vorliegen. Kontaktlinsenträger sollten Corneregel nicht während des Tragens der Linsen benutzen. Die aktive Teilnahme am Straßenverkehr und die Bedienung von Maschinen könnte beeinträchtigt werden. Wechselwirkungen: Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.
EAN
11,51€
13.
SALE

CORNEREGEL Augengel 10 g

Wirkstoff: Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung nichtentzündlicher Hornhauterkrankungen des Auges (Keratopathien), z. B. Hornhautdystrophien (Ernährungs- störungen), Hornhautdegenerationen (Rückbildungen), wiederkehrende Hornhauterosionen (Abschilferungen) und Hornhautläsionen (Verletzungen) bei Kontaktlinsenträgern; als zusätzliche Medikation zur Unterstützung des Heilungsverlaufs bei Hornhaut- und Bindehautschädigung, Verätzung und Verbrennung; als zusätzliche Medikation zu einer spezifischen Therapie infektiöser Hornhautprozesse bakteriellen, viralen oder mykogenen (durch Pilze bedingten) Ursprungs. Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
EAN
4,99€
14.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel

: Corneregel® EDO® ist ein Mittel zur Förderung der WundheilungCorneregel® EDO® wird angewendet- bei der Behandlung nichtentzündlicher Hornhauterkrankungen des Auges (Keratopathien), z. B. Hornhautdystrophien (Ernährungsstörungen), Hornhautdegenerationen (Rückbildungen), wiederkehrende Hornhauterosionen (Abschilferungen) und Hornhautläsionen (Verletzungen) bei Kontakt linsenträgern,- als zusätzliche Medikation zur Unterstützung des Heilungsverlaufs bei Hornhaut- und Bindehautschädigung, Verätzung und Verbrennung,- als zusätzliche Medikation zu einer spezifischen Therapie infektiöser Hornhautprozessebakteriellen, viralen oder mykotischen (durch Pilzebedingten) Ursprungs.Corneregel® EDO® ist nicht geeignet zur Heilung infektiöser Hornhautprozesse bakteriellen, viralen oder mykotischen Ursprungs, sondern nur als zusätzlicheMedikation zu einer spezifischen Therapie dieser Hornhauterkrankungen.Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Corneregel® EDO® ist erforderlich:als Träger von Kontaktlinsen: Kontaktlinsen sollten vor derAnwendung heraus genommen und erst 15 Minuten nach dem Eintropfen von Corneregel® EDO® wieder eingesetzt werden.Schwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Da nicht bekannt ist, wie viel Dexpanthenol nach lokaler Anwendung am Auge in den Blutkreislauf aufgenommen wird, sollte bei einer Anwendung von Corneregel® EDO® während der Schwangerschaft und Stillzeit der Nutzender Anwendung sorgfältig gegen ein mögliches Risiko abgewogen werden.Sie sollten sowohl Ihrem Augenarzt als auch dem Internisten oder Hausarzt alle Medikamente, die Sie einnehmen oder lokal am Auge anwenden, nennen oder vorlegen.Wirkstoff:1 g Augengel enthält 50 mg Dexpanthenol.Sonstige Bestandteile:Carbomer (Viskosität 40.000 - 60.000 m Pa·s); Natriumhydroxid; Wasser für Injektionszwecke.
EAN
39,47€
15.
SALE

CORNEREGEL Augengel 10 g


EAN
4,99€
16.
SALE

CORNEREGEL Augengel 10 g

Wirkstoff: Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung nichtentz'ndlicher Hornhauterkrankungen des Auges (Keratopathien), z. B. Hornhautdystrophien (Ern'hrungs- st'rungen), Hornhautdegenerationen (R'ckbildungen), wiederkehrende Hornhauterosionen (Abschilferungen) und Hornhautl'sionen (Verletzungen) bei Kontaktlinsentr'gern; als zus'tzliche Medikation zur Unterst'tzung des Heilungsverlaufs bei Hornhaut- und Bindehautsch'digung, Ver'tzung und Verbrennung; als zus'tzliche Medikation zu einer spezifischen Therapie infekti'ser Hornhautprozesse bakteriellen, viralen oder mykogenen (durch Pilze bedingten) Ursprungs. Warnhinweise: Arzneimittel f'r Kinder unzug'nglich aufbewahren.
EAN
5,74€
17.
SALE

Corneregel Augengel 10 Gramm

1224635; Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Stimulation der Hornhautregeneration Corneregel enthält zusätzlich zur befeuchtenden Komponente den wundheilungsfördernden Wirkstoff Dexpanthenol. Dexpanthenol wird im Körper zu Pantothensäure umgewandelt. Pantothensäure ist eine Substanz des Vitamin-B-Komplexes, der auch im menschlichen Körper vorkommt. Die regenerierenden Eigenschaften von Dexpanthenol fördern die schnelle Zellerneuerung und Wundheilung. Anwendungsgebiete: - Behandlung nicht entzündlicher Hornhautveränderungen und -schädigungen bei Kontaktlinsenträgern Zur unterstützenden Behandlung bei: - Hornhaut- und Bindehautschädigungen - Verätzungen und Verbrennungen - Infektiöse Hornhautschädigungen durch Bakterien, Viren oder Pilze Das Arzneimittel ist nicht geeignet zur Heilung von Hornhautschädigungen durch Infektionen, sondern nur zur ergänzenden Behandlung zu einem für diese Erkrankungen geeigneten Arzneimittel.
Marke
Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
EAN
4030571005551
4,82€
18.
SALE

Corneregel Fluid Edo Augentropfen 60X0.6 ml

Anwendungsgebiete für CORNEREGEL Fluid EDO Augentropfen - Hornhaut- und Schleimhautschädigungen bei trockenen Augen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 3-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag und vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Unter der Behandlung mit phosphathaltigen Augentropfen entwickelten in sehr seltenen Fällen Patienten mit ausgeprägter Hornhautschädigung Trübungen der Hornhaut durch Kalkablagerungen. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt und soll bis zur Besserung der Beschwerden erfolgen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehl....
Marke
Dr. Gerhard Mann
EAN
4150034222858
19,21€
19.
SALE

Corneregel Fluid Edo Augentropfen 30X0.6 ml

Anwendungsgebiete für CORNEREGEL Fluid EDO Augentropfen - Hornhaut- und Schleimhautschädigungen bei trockenen Augen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 3-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag und vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Unter der Behandlung mit phosphathaltigen Augentropfen entwickelten in sehr seltenen Fällen Patienten mit ausgeprägter Hornhautschädigung Trübungen der Hornhaut durch Kalkablagerungen. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt und soll bis zur Besserung der Beschwerden erfolgen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehl....
Marke
Dr. Gerhard Mann
EAN
4150034222797
9,80€
20.
SALE

Corneregel Fluid Edo Augentropfen 10X0.6 ml

Anwendungsgebiete für CORNEREGEL Fluid EDO Augentropfen - Hornhaut- und Schleimhautschädigungen bei trockenen Augen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 3-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag und vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Unter der Behandlung mit phosphathaltigen Augentropfen entwickelten in sehr seltenen Fällen Patienten mit ausgeprägter Hornhautschädigung Trübungen der Hornhaut durch Kalkablagerungen. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt und soll bis zur Besserung der Beschwerden erfolgen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehl....
Marke
Dr. Gerhard Mann
EAN
4150034221967
4,59€
21.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel 30X0.6 ml


EAN
16,70€
22.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel 60X0.6 ml


EAN
31,49€
23.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel 30X0.6 ml

Corneregel EDO Augengel Wirkstoff: Dexpanthenol, unkonserviert Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei der Heilung am Auge. Eignet sich zur Behandlung von oberflächlichen Hornhautverletzungen, zur Unterstützungs- und Nachbehandlung von Hornhautentzündungen, trockenem Auge, Verätzungen, Verbrennungen; Störungen des Stoffwechsels der Hornhaut sowie zur Vorbeugung und Behandlung von Hornhautschäden bei Kontaktlinsenträgern.
EAN
15,36€
24.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel 60X0.6 ml

Corneregel EDO Augengel Wirkstoff: Dexpanthenol, unkonserviert Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei der Heilung am Auge. Eignet sich zur Behandlung von oberflächlichen Hornhautverletzungen, zur Unterstützungs- und Nachbehandlung von Hornhautentzündungen, trockenem Auge, Verätzungen, Verbrennungen; Störungen des Stoffwechsels der Hornhaut sowie zur Vorbeugung und Behandlung von Hornhautschäden bei Kontaktlinsenträgern.
EAN
28,97€
25.
SALE

CORNEREGEL EDO Augengel 30X0.6 ml

Wirkstoff: Dexpanthenol Anwendungsgebiete: Zur Behandlung nichtentz'ndlicher Hornhauterkrankungen des Auges (Keratopathien), z. B. Hornhautdystrophien (Ern'hrungsst'rungen), Hornhautdegenerationen (R'ckbildungen), wiederkehrende Hornhauterosionen (Abschilferungen) und Hornhautl'sionen (Verletzungen) bei Kontaktlinsentr'gern; als zus'tzliche Medikation zur Unterst'tzung des Heilungsverlaufs bei Hornhaut- und Bindehautsch'digung, Ver'tzung und Verbrennung. Corneregel' EDO' ist nicht geeignet zur Heilung infekti'ser Hornhautprozesse bakteriellen, viralen oder mykotischen Ursprungs, sondern nur als zus'tzliche Medikation zu einer spezifischen Therapie dieser Hornhauterkrankungen. Warnhinweise: Arzneimittel f'r Kinder unzug'nglich aufbewahren. Apothekenpflichtig
EAN
12,41€
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP |